Anstatt Schellackplatten unsachgemäss zu stapeln ...

           Bild "SchellackStapel.jpg"        Bild "SchellackTreppe.jpg"
(Fundsachen bei ebay)

... empfiehlt es sich, eine gewisse Auswahl zu treffen - besonders wenn man bei einem sehr preisgünstigen Konvolut nicht "nein" sagen kann:

Bild "PlattenTransport.jpg"

Denn die ungezügelte Anhäufung von Schellackplatten macht wenig Sinn - sie an die Wände zu nageln verdunkelt den Raum, und Wandflächen sind endlich. Für "Frisbee" sind persönlich uninteressante Scheiben zu schade. Also weitergeben oder sachgemäss einlagern bis sich die Zeit ergibt.

Demzufolge empfiehlt es sich auf bestimmte Gebiete zu spezialisieren - und sei es auf das "Schattenreich" (danke an Bix Eiben für diesen schönen Begriff!). Dazu passt sicher das Lieblingslied von Horst Seehofer:


Bild "Banner_B514A_A300_.jpg"
(Aufgenommen 1947. MP3, 6:12, 1736kB)

Zurück: Übersicht
Weiter Tierisches