Kleinkunst - so genannte - ist ein weiteres Gebiet von Interesse.


Als Orientierug dient das Buch

"Tondokumente der Kleinkunst und ihre Interpreten 1898-1945"

von Berthold Leimbach:
Bild "Leimbach_Umschlag.png"

Geschätzte eintausend Seiten (unpaginiert) mit Lebensläufen der Interpreten (überwiegend mit Foto) und eine wohl vollständige Diskographie - allerdings ohne Aufnahmedaten.

Wer sich für das Buch interessiert kann bei ZVAB nach "Leimbach Tondokumente" suchen.

Zurück Musik
Weiter Radiotisches